Diese Rosen sind vermutlich verwandt mit der Essig-Rose, Rosa gallica. Allerdings weicht ihr kräftiger, in die Breite gehender Wuchs von dieser Herkunft ab. Sie sind einmalblühend, robust, aber leider etwas anfällig für Mehltau. Am besten sind sie als Bodendecker oder im Einzelstand zu verwenden, manche aber auch als Kletterrose.







Zurück

schliessen