Knollen, Rhizome und Zwiebeln für den Sommerflor


Wir haben einen 35-seitigen Farbkatalog mit über 300 Bildern aller Zwiebeln und Knollen, die im Frühjahr gepflanzt werden können, als pdf zum Download vorbereitet. Er kann hier heruntergeladen, offline gelesen und/oder ausgedruckt werden.


 

weitere Unterkategorien
Allium - Laucharten
Laucharten bilden im Wesentlichen einen kräftigen Stängel mit einem farbintensivem Blütenkopf am oberen Ende. Verschiedene Laucharten lassen sich auch noch prima im Frühjahr pflanzen.
weiter
Anemonen
Aus kleinen Knollen oder Rhizomen wachsen bodenbedeckende Pflanzen mit hübschen Blüten in weiß, rosa, rot, violett, blau oder gelb, die im Frühjahr bzw. Frühsommer erblühen.
weiter
Arisaema - Feuerkolben
Feuerkolben sind botanisch mit den Aronstabgewächsen unserer heimischen Wälder verwandt. Sie wachsen im lichten Schatten feuchter, aber gut drainierter Laubhumusböden.
weiter
Bletilla - Japanorchidee, Chinaorchidee
Bletilla striata darf auch gerne als 'Anfänger-Orchidee' bezeichnet werden, da sie recht einfach zu kultivieren ist. Nur in kalten Klimaten ist die Überwinterung im Topf empfehlenswert, der im Frühjahr bodeneben in Beete eingesetzt werden kann.
weiter
Calochortus - Mormonentulpe
Die nordamerikanische Mormonentulpe wurde von den Mormonen als Nahrungsquelle genutzt, daher ihr Name. Die wunderschönen becherförmigen Blüten erscheinen im Frühsommer zwischen grasartigem Laub.
weiter
Chasmanthe
Hochwachsende Knollenpflanze aus Südafrika, deren zahlreiche Röhrenblüten in einer wie gepresst wirkenden Ähre stehen. Schöner Vasenschmuck. Die Pflanze ist nicht winterhart.
weiter
Convallaria - Maiglöckchen
Es ist der köstliche Duft, der den kleinen wachsartigen Blütenglöckchen entströmt, für den man dieser einheimischen Zwiebelpflanze eine Fläche im schattigen Gartenteil reservieren möchte.
weiter
Crinum - Freilandamaryllis, Hakenlilie
Die großblumigen Zwiebelpflanzen aus Südafrika mit ihren amaryllisähnlichen Blüten sind bei uns nicht oder nur bedingt winterhart, können aber als prächtige Kübelpflanze kultiviert werden.
weiter
Crocosmia - Montbretien
Montbretien sind horstbildende Knollenpflanzen aus Südafrika mit schwertförmigen Blättern und Blütenrispen in leuchtenden, warmen Farben, geeignet zur Gruppenpflanzung, als Kübel- und Schnittpflanze.
weiter
Dahlien
Es gibt über 30.000 Dahliensorten weltweit. Jedes Jahr kommen neue hinzu. Wir haben aus diesem riesigen Sortiment rund 100 interessante Sorten für Sie ausgesucht.
weiter
Eremurus – Steppenkerzen
Die hohen, traubigen Blütenstände erblühen im Frühsommer von unten nach oben mit unzähligen sternförmigen Blüten. Passend für Bauerngärten, Staudenbeete oder Präriepflanzungen.
weiter
Eucomis – Schopflilie
Die exotische, nicht winterharte Zwiebelpflanze aus Afrika erinnert mit ihrem 'Blattschopf' an der Spitze der im Sommer erscheinenden Blütenkerze an eine Ananasblüte. Hoher Zierwert auch als Kübelpflanze.
weiter
Hedychium - Ingwer, Zieringwer
Sehr dekorative Pflanze mit einem grandios duftenden Blüten. Sehr gut für die Kübelkultur geeignet.
weiter
Lilien
Lilien vereinen Eleganz, schöne Formen, außergewöhnliche Farben und Blütenzeichnungen und manche Pflanze verströmt an lauen Sommernächten betörende Düfte.
weiter
Nerine - Guernseylilie
Guernseylilien stammen aus Südafrika und tragen auf 30-50 cm hohen Stängeln lockere, rosa, rote oder weiße Blütendolden mit zurückgebogenen Blütenblättern, die ab September blühen, wenn Blüten rar sind.
weiter
Pleione - Tibetorchidee
Aus den Pseudobulben dieser aus Asien stammenden Erdorchideen wachsen kleine Pflänzchen mit großen Orchideenblüten heran, die ab März/April blühen. Danach erst erscheinen die Blätter.
weiter
Roscoea - Ingwerorchidee
Die aus Asien stammende Ingwerorchidee gehört zu den Ingwergewächsen, ihre sommerblühenden Blüten ähneln jedoch Orchideenblüten. Aus ihren Rhizomen entwickeln sich kräftige Pflanzen.
weiter
Schizostylis (Hesperantha) -- Kaffernlilie, Spaltgriffel
Diese anmutigen Pflanzen gehören zur Gattung Hesperantha innerhalb der Familie der Schwertliliengewächse. Die Pflanzen werden bis zu 60 cm hoch und blühen von August bis Oktober. In Weinbaulagen sind die Rhizome winterhart.
weiter
Tigridia - Tigerblume, Pfauenblume
Die Tigerblume bringt während ihrer Blütezeit zwischen Juni und Oktober fast täglich neue Blüten hervor.
weiter
Trillium - Dreiblatt
Das Dreiblatt,eine Waldpflanze Nordamerikas, fasziniert durch ihren dreizähligen Blüten- und Laubaufbau. Sie ist vollkommen winterhart und eignet sich für schattige, feuchte Standorte.
weiter
Triteleia - Frühlingsstern, Narrenzwiebel
Der Frühlingsstern ist eine knollenbildende ausdauernde, krautige Pflanze, die 40-60 cm hoch wird. Für die Schnittkultur geeignet.
weiter
Tulbaghia - Kaplilie, Wilder Knoblauch
Duftende, eßbare Pflanze vom Südkap, die auch Wilder oder Süßer Knoblauch genannt wird. In milden Klimaten an sonnigen Orten pflanzen oder in Kübeln und Containern, die im Haus hell überwintert werden und es mit einer verlängerten Blütezeit danken.
weiter
... sonstige
Korallentröpfchen, Japanorchidee, Riesenlilie und Schönblüte, Sommerhyazinthe, Zieringwer und viele weitere interessante Knollen finden Sie hier
weiter



Zurück

schliessen