Home » Sträucher, Bäume, Obst, Rosen » Obst » Feigen » Ficus carica ' Noire de Caromb'
Ficus carica ' Noire de Caromb' -- Feige
ArtikelNr.: 4507700

beschreibung:

(Syn. F. c. 'Douqueira Negra', F. c. 'Perroquine') Diese wuchsstarke Feige bildet violettschwarze, mittelgroße Früchte mit rosa Fleisch von süßem, leicht säuerlichem, charakteristischem Geschmack. Der 3 bis 5 m hohe und bis 7 m breite Baum ist kälteempfindlicher und honoriert einen Standort an einer südwestexponierten Mauer.

Feigen wünschen einen warmen, geschützten, vollsonnigen Standort in gutem, humosen und durchlässigem Boden. Junge Pflanzen sind frostgefährdet und sollten daher lieber im Kübel frostfrei überwintert und erst in späteren Jahren ausgepflanzt werden. Dann überstehen sie kurzzeitig Temperaturen bis zu -15° Celsius. Auch wenn der oberirdische Teil der Pflanze zurückgefroren ist, treibt er in der Regel aus der Wurzel wieder kräftig aus. In den ersten Jahren auf ausreichende Feuchtigkeit im September/Oktober und Winterschutz aus Reisern oder Stroh im unteren Bereich der Pflanze achten.

Werden die Zweige zu lang, können die Triebspitzen im Sommer zurückgeschnitten werden, um die Verzweigung zu fördern. Im zeitigen Frühjahr (Februar/März) kann der Strauch alle paar Jahre etwas ausgelichtet, d.h. altes Fruchtholz entfernt werden. Die Fruchtreife wird dadurch gefördert. Feigen sind robuste Pflanzen und erfordern keinen Pflanzenschutz, da Krankheiten und Schädlinge kaum auftreten.




©  Minier

Weitere Bilder

Bild vergrößern
Bild vergrößern
FamilieMoraceae
Licht

Licht

sonnig - Sonnenschein während des ganzen Tages oder zumindest der überwiegenden Zeit, zumindest aber in der Mittagszeit
absonnig - keine direkte Sonneneinstarhlung, aber in der meisten Zeit des Tages und zumindest in der Mittagszeit im hellen Bereich
Halbschatten - Bereiche, die durch lichten Gehölzschatten oder durch ihre Lage westlich oder östlich von Schattenspendern gelegen mehr als den halben Tag und zumindest in den Mittagsstauden beschattet sind
Schatten - Bereiche, die im vollen Schatten von Gebäuden oder Gehölzen liegen
Höhe500 cm
Habitusbreitbuschig
Winterhärte

Winterhärte

Auf der Grundlage der Winterhärtezonen - Karte von Heinze und Schreiber sind die Zonen angegeben, in der die betreffende Art in der Regel noch frosthart ist. Die Winterhärtezone gibt das mittlere jährliche Minimum der Lufttemperatur an.
Z 3 - 40 bis - 34 °C
Z 4 - 34 bis - 29 °C
Z 5 - 29 bis - 23 °C
Z 6 - 23 bis - 17 °C
Z 7 - 17 bis - 12 °C
Z 8 - 12 bis - 6 °C
Z 9

- 6 bis - 1°C

Z 10 - 1 bis 4 °C
Z 11 über 4 °C


Z 7b
Winterhart bis-15 ºC
Befruchtungselbstfruchtbar
Eigenschaften

Eigenschaften

Bienennährpflanze
Vogelnährpflanze
Vogelschutzpflanze
für Beeteinfassungen
Schmetterlingspflanze
Nutzpflanze
Arzneipflanze
Fruchtpflanze
Schnittpflanze
Dachbegrünungspflanze
für Tröge und Container
Winterschutz notwendig!
Blattschmuckpflanze
Küchen-/Gewürzpflanze

Pflegeim zeitigen Frühjahr altes Fruchtholz entfernen
sonstigesnur ältere Pflanzen sind ausreichend winterhart

Diesen Artikel bieten wir in folgenden Größen an. Andere Größen bitte nachfragen.
Grösse 7 L Container 60/100
Lieferzeit: ganzjährig ausser im Hochsommer und nicht bei Frost
Preis Mengenrabatt
ab 1 Stück   39,90 €
inkl. 7.00% MwSt

zzgl. Versand



Zurück

schliessen