Home » Kletterpflanzen » Wisteria floribunda 'Macrobotrys'
Wisteria floribunda 'Macrobotrys' -- Japanischer Blauregen-Sorte
ArtikelNr.: 3209600

beschreibung:

Diese Sorte der rechtswindenden Schlingpflanze erblüht von Mai bis Juni mit 40 bis 90 cm langen blauvioletten Trauben, wobei sich die Blüten vom Ansatz bis zur Spitze nacheinander öffnen. Gleichzeitig erscheint das gefiederte, hellgrüne Laub, welches im Herbst eine gelbe Färbung annimmt. Aus den Blüten entstehen grüne Hülsenfrüchte, die giftig sind.

Der Japanische Blauregen wird ca. 8 m hoch und 4-6 m breit, kann aber auch entsprechend waagerecht geleitet werden, so dass Fassaden, Zäune oder Mauern begrünt werden können, die keine Pflanzmöglichkeit zu Füssen haben. Aufgrund seines Gewichtes und der schlingenden Wuchsstärke (man sagt, dass Regenfallrohre erdrückt werden können!) sind stabile Klettergerüste oder Spanndrähte erforderlich. Die Pflanze ist wegen der frühen Blütezeit spätfrostempfindlich, wärmeliebend und hat einen grossen Wasserbedarf vor allem im Sommer, so dass in Trockenzeiten gewässert werden sollte. Notwendig ist aber ein durchlässiger, lockerer Boden, bevorzugt mit eher saurem pH-Wert, und ein sonniger bis absonniger Standort.

Auch japanische Wisterien blühen erst nach Jahren, aber die Geduld wird mit duftenden und spektakulären, langen Blütentrauben belohnt. Ein Rückschnitt nach der Blüte und ein Einkürzen der Triebe um 2/3 im Juli/August fördert die Blüte und man sollte sich bei jungen Pflanzen die Mühe machen. Verjüngungsschnitte bei älteren Pflanzen werden gut vertragen.

Tipp: Wir verkaufen nur vegetativ vermehrte Pflanzen, da sie blühwilliger als sämlingsvermehrte sind. Falls das frisch gepflanzte Exemplar zu stagnieren scheint, so kann das daran liegen, dass sie sich nach dem Umpflanzen gerne etwas Zeit lassen mit dem Austrieb (also Geduld) oder schlimmstenfalls, dass die Wurzeln der im Herbst gepflanzten Pflanze auf dem Winterspeiseplan von von Mäusen gewesen ist.


©  Naturwuchs

Weitere Bilder

Bild vergrößern
FamilieFabaceae
Farbeblauviolett
Blütezeit5-6
Duft

Duft

nur schwacher Duft
guter Duft
kräftiger Duft

Licht

Licht

sonnig - Sonnenschein während des ganzen Tages oder zumindest der überwiegenden Zeit, zumindest aber in der Mittagszeit
absonnig - keine direkte Sonneneinstarhlung, aber in der meisten Zeit des Tages und zumindest in der Mittagszeit im hellen Bereich
Halbschatten - Bereiche, die durch lichten Gehölzschatten oder durch ihre Lage westlich oder östlich von Schattenspendern gelegen mehr als den halben Tag und zumindest in den Mittagsstauden beschattet sind
Schatten - Bereiche, die im vollen Schatten von Gebäuden oder Gehölzen liegen
Höhe-800 cm
Winterhärte

Winterhärte

Auf der Grundlage der Winterhärtezonen - Karte von Heinze und Schreiber sind die Zonen angegeben, in der die betreffende Art in der Regel noch frosthart ist. Die Winterhärtezone gibt das mittlere jährliche Minimum der Lufttemperatur an.
Z 3 - 40 bis - 34 °C
Z 4 - 34 bis - 29 °C
Z 5 - 29 bis - 23 °C
Z 6 - 23 bis - 17 °C
Z 7 - 17 bis - 12 °C
Z 8 - 12 bis - 6 °C
Z 9

- 6 bis - 1°C

Z 10 - 1 bis 4 °C
Z 11 über 4 °C


Z 6b
Winterhart bis-20 ºC
Boden

Boden

Angaben zur Bodenart
durchlässig,
ph-Wert

ph-Wert

Der pH-Wert hat großen Einfluss auf die Verfügbarkeit von Nährstoffen und auch auf die Aktivität des Bodenlebens. Es gibt keinen 'optimalen' ph-Wert, der für alle Pflanzen zutrifft. Boden mit einem pH-Wert unter 6,5 wird als sauer eingestuft, Boden mit einem pH-Wert von 7,5 und höher als alkalisch. Als neutral gilt der Bereich zwischen ph 6,5 und ph 7,5.

Die Mehrheit der Feldfrüchte bevorzugt einen neutralen oder leicht sauren Boden, da die Löslichkeit der meisten Nährstoffe für gesundes Wachstum der Pflanzen bei pH-Werten zwischen 6,3 und 6,8 am höchsten ist. Einige Pflanzen bevorzugen jedoch saurere (zum Beispiel Kartoffeln, Erdbeeren) oder alkalischere (zum Beispiel Kohl) Verhältnisse.

Zu alkalische Böden können durch Zugabe von Ammonium (z.B. aus Gülle) in Richtung auf einen neutralen ph-Wert gebracht, zu saure Böden durch Kalk oder Kompost neutralisiert werden.




eher sauer
Giftigkeit

Giftigkeit

schwach giftig
giftig
stark giftig

 

Eigenschaften

Eigenschaften

Bienennährpflanze
Vogelnährpflanze
Vogelschutzpflanze
für Beeteinfassungen
Schmetterlingspflanze
Nutzpflanze
Arzneipflanze
Fruchtpflanze
Schnittpflanze
Dachbegrünungspflanze
für Tröge und Container
Winterschutz notwendig!
Blattschmuckpflanze
Küchen-/Gewürzpflanze

PflegeRückschnitt nach der Blüte
sonstigeshoher Wasserbedarf

Diesen Artikel bieten wir in folgenden Größen an. Andere Größen bitte nachfragen.
Grösse 2 L Container 40/60
Lieferzeit: ganzjährig ausser im Hochsommer und nicht bei Frost
Preis Mengenrabatt
ab 1 Stück   14,90 €
ab 0 Stück   14,90 €
ab 3 Stück - 5.00 % 14,16 €
ab 5 Stück - 8.00 % 13,71 €
inkl. 7.00% MwSt

zzgl. Versand

In den Warenkorb


Zurück
Wir empfehlen folgendes Zubehör

schliessen