Home » Kletterpflanzen » Lonicera × heckrottii
Lonicera × heckrottii -- Duftgeissblatt
ArtikelNr.: 3209300

beschreibung:

Diese Geißblattpflanze entstand Ende des 19. Jahrhunderts in Amerika aus einer Kreuzung von L. x americana und L. sempervirens. Sie wächst bis 4 m hoch und buschig, bis 2-3 m in die Breite. Sehr schön ist die dunkelrote Farbe der jungen Triebe zu den blaugrünen Blättern, die am Ende der Triebe tellerartig verwachsen sind. Von Juni bis September erscheinen sehr zahlreich die außen dunkelroten, innen gelblichen Blüten, deren angenehmer Duft besonders in den Abendstunden intensiv zur Geltung kommt. Die roten Früchte sind nicht so zahlreich.

 

Geißblätter wachsen in jedem guten Gartenboden, bevorzugen frische bis feuchte, nährstoffreiche und durchlässige, neutrale bis alkalische Böden und einen halbschattigen Standort. Lonicera x heckrottii kann auch sonniger stehen, dann aber mit kühlem 'Fuß'. Die Pflanze windet schwächer und braucht Kletterhilfen in Form von Spalier, Gitter oder Spanndrähten. Aufgrund der Blüh- und Duftintensität eignet sie sich besonders für eine Begrünung von Mauer und Pergola an Sitzplätzen, aber auch an Zäunen.

 

Tipp: Die Blüten erscheinen auf Kurztrieben an den vorjährigen Trieben. Nach der Blüte ist ein Teil des alten Holzes auszulichten. Ein gelegentlicher Verjüngungsschnitt bewirkt neuen Austrieb, da die Basis des Strauches im Alter zum Verkahlen neigt. Besonders in der Jugendphase ist Wässern bei Trockenheit empfehlenswert. Im zeitigen Frühjahr gut ausgereiften Kompost oder Mist etwa 7 cm stark im Wurzelbereich auftragen.




©  Naturwuchs

Weitere Bilder

Bild vergrößern
FamilieCaprifoliaceae
JahrEnde 19. Jh
Farbedunkelrot, innen gelblich
Blütezeit6-7-8-9
Duft

Duft

nur schwacher Duft
guter Duft
kräftiger Duft

Licht

Licht

sonnig - Sonnenschein während des ganzen Tages oder zumindest der überwiegenden Zeit, zumindest aber in der Mittagszeit
absonnig - keine direkte Sonneneinstarhlung, aber in der meisten Zeit des Tages und zumindest in der Mittagszeit im hellen Bereich
Halbschatten - Bereiche, die durch lichten Gehölzschatten oder durch ihre Lage westlich oder östlich von Schattenspendern gelegen mehr als den halben Tag und zumindest in den Mittagsstauden beschattet sind
Schatten - Bereiche, die im vollen Schatten von Gebäuden oder Gehölzen liegen
Höhe-400 cm
Winterhärte

Winterhärte

Auf der Grundlage der Winterhärtezonen - Karte von Heinze und Schreiber sind die Zonen angegeben, in der die betreffende Art in der Regel noch frosthart ist. Die Winterhärtezone gibt das mittlere jährliche Minimum der Lufttemperatur an.
Z 3 - 40 bis - 34 °C
Z 4 - 34 bis - 29 °C
Z 5 - 29 bis - 23 °C
Z 6 - 23 bis - 17 °C
Z 7 - 17 bis - 12 °C
Z 8 - 12 bis - 6 °C
Z 9

- 6 bis - 1°C

Z 10 - 1 bis 4 °C
Z 11 über 4 °C


Z 6
Winterhart bis-23 ºC
Boden

Boden

Angaben zur Bodenart
frisch bis feucht, nährstoffreich
Giftigkeit

Giftigkeit

schwach giftig
giftig
stark giftig

 

PflegeVerjüngungsschnitt

Diesen Artikel bieten wir in folgenden Größen an. Andere Größen bitte nachfragen.
Grösse 2 L Container 40/60
Lieferzeit: ganzjährig ausser im Hochsommer und nicht bei Frost
Preis Mengenrabatt
ab 1 Stück   7,90 €
ab 3 Stück - 5.00 % 7,51 €
ab 5 Stück - 8.00 % 7,27 €
ab 10 Stück - 12.00 % 6,95 €
inkl. 7.00% MwSt

zzgl. Versand

In den Warenkorb


Zurück
Wir empfehlen folgendes Zubehör

schliessen