Home » Sträucher, Bäume, Obst, Rosen » Obst » Wildobst » + Crataegomespilus dardarii
+ Crataegomespilus dardarii -- Weissdornmispel
ArtikelNr.: 3036400

beschreibung:

Diese Chimäre (bestehend aus zwei Organismen) ist durch Aufpfropfen einer Mispel (Mespilus germanica) auf Weißdorn (Crataegus monogyna) im Garten des M. Dardar in Bronvaux (nahe Metz) entstanden. Das vor dem lateinischen Namen bedeutet, dass die Kreuzung durch Pfropfung entstanden ist; im Falle einer geschlechtlichen Vermehrung steht ein 'x' vor dem Gattungs- oder Artnamen.

Der ca. 5 m hohe und 4 m breite Großstrauch oder kleine Baum vereint Eigenschaften beider Eltern: die weißen bis cremefarbenen Blüten sind die Schirmrispen des Weißdorns, die braunen Früchte ähneln denen der Mispel, sind aber etwas kleiner (2,5-3,5 cm) und abgeflacht. Die Reifezeit liegt spät im Herbst. Vermutlich werden die Früchte halbreif geerntet werden müssen, um sie dann in einem kühlen, frostfreien Raum nachreifen zu lassen. Genussreif sind sie, wenn das Fleisch braun und weich ist (dieser Zeitpunkt sollte nicht überschritten werden, sonst drohen Magenbeschwerden). Der Geschmack ist süß und erinnert an tropische Früchte. Die Blätter ähneln denen der Mispel (im Gegensatz zur Sorte  'Jules d'Asnieres', dessen Blätter dem Weißdorn ähneln).

Ein sonniger bis halbschattiger Standort und gut durchlässiger, frischer, humoser Boden werden bevorzugt. Winterhart (bis ca. -23° C).




©  Naturwuchs

Weitere Bilder

Bild vergrößern
Bild vergrößern
FamilieRosaceae
Farbecremeweiß
Blütezeit5
Licht

Licht

sonnig - Sonnenschein während des ganzen Tages oder zumindest der überwiegenden Zeit, zumindest aber in der Mittagszeit
absonnig - keine direkte Sonneneinstarhlung, aber in der meisten Zeit des Tages und zumindest in der Mittagszeit im hellen Bereich
Halbschatten - Bereiche, die durch lichten Gehölzschatten oder durch ihre Lage westlich oder östlich von Schattenspendern gelegen mehr als den halben Tag und zumindest in den Mittagsstauden beschattet sind
Schatten - Bereiche, die im vollen Schatten von Gebäuden oder Gehölzen liegen
Höhe500 cm
HabitusB 350-450
Winterhärte

Winterhärte

Auf der Grundlage der Winterhärtezonen - Karte von Heinze und Schreiber sind die Zonen angegeben, in der die betreffende Art in der Regel noch frosthart ist. Die Winterhärtezone gibt das mittlere jährliche Minimum der Lufttemperatur an.
Z 3 - 40 bis - 34 °C
Z 4 - 34 bis - 29 °C
Z 5 - 29 bis - 23 °C
Z 6 - 23 bis - 17 °C
Z 7 - 17 bis - 12 °C
Z 8 - 12 bis - 6 °C
Z 9

- 6 bis - 1°C

Z 10 - 1 bis 4 °C
Z 11 über 4 °C


Z 6a
Winterhart bis-23 ºC
Boden

Boden

Angaben zur Bodenart
fr, durchlässig, nahrhaft

Diesen Artikel bieten wir in folgenden Größen an. Andere Größen bitte nachfragen.
Grösse 3 L Container 60/100
Lieferzeit: ganzjährig ausser im Hochsommer und nicht bei Frost
Preis Mengenrabatt
ab 1 Stück   16,90 €
ab 3 Stück - 5.00 % 16,06 €
ab 10 Stück - 8.00 % 15,55 €
inkl. 7.00% MwSt

zzgl. Versand

In den Warenkorb


Zurück
Wir empfehlen folgendes Zubehör
  • OSCORNA-BodenAktivator -- Der wirksame Problemlöser für alle Bereiche Ihres Gartens. Bei Neuanlage, Neupflanzungen, in Nutz- und Ziergärten, Pflanzkübel und Balkonkästen ab 11.95 €/Packung inkl. MwSt zzgl. Versand
  • OSCORNA-Blumen- und Staudendünger -- versorgt die Pflanzen auf Terrasse, Balkon und Garten mit den notwendigen Nährstoffen und Spurenelementen, regt die Blütenbildung an und bringt Blüten- und Blattpflanzen zur vollen Entfaltung ab 5.45 €/Packung inkl. MwSt zzgl. Versand

schliessen