Home » Kletterpflanzen » Clematis in Sorten und Arten » Schnittgruppe 1 » Clematis montana var. 'Rubens'
Clematis montana var. 'Rubens' -- Anemonenwaldrebe, Schnittgruppe 1
ArtikelNr.: 3208700

beschreibung:

 

(Syn. C. m. 'Rubens') Die bekannteste Form der Art, die Anfang des 19. Jahrhunderts in Europa eingeführt wurde. Die nur 3-5 cm großen Blüten dieser Sorte sind hellrosa am vorjährigen Holz blühend. Über dunkelgrünem, leicht bronzefarben getöntem Laub öffnen sich die anemonenartigen Blüten von Mai bis Juni. Die Wuchshöhe beträgt ca. 5-8 m, die Wuchsbreite 2-3,5 m.

 

Anemonen-Waldreben sind starkwüchsige Kletterpflanzen, die mittels Blattranken an stabilen Kletterhilfen oder Bäumen sehr hoch ranken. Zur Blütezeit ist die Pflanze überreich bedeckt mit anemonenartigen Blüten am vorjährigen Holz.

Ein frischer bis feuchter, nährstoffreicher und durchlässiger Boden und ein geschützter Standort in Sonne bis lichtem Schatten sind zum Gedeihen ideal. Wie bei allen Clematis sollte der Wurzelfuß durch mulchen oder konkurrenzschwache Bepflanzung kühl und schattig gehalten werden! Weitestgehend frosthart, im Pflanzjahr und in strengen Wintern können Frostschäden auftreten, jedoch ist ein guter Neuaustrieb gewiß.

 

Tipp: Eignet sich auch zum Beranken von hohen Stützmauern, hängt dann schleppenartig 3-4 m lang über. Sollte ein Rückschnitt erforderlich werden, dann direkt nach der Blüte je nach gewünschter Tiefe.




©  Naturwuchs

Weitere Bilder

Bild vergrößern
FamilieRanunculaceae
Farberosa
Blütezeit5-6
Duft

Duft

nur schwacher Duft
guter Duft
kräftiger Duft

Licht

Licht

sonnig - Sonnenschein während des ganzen Tages oder zumindest der überwiegenden Zeit, zumindest aber in der Mittagszeit
absonnig - keine direkte Sonneneinstarhlung, aber in der meisten Zeit des Tages und zumindest in der Mittagszeit im hellen Bereich
Halbschatten - Bereiche, die durch lichten Gehölzschatten oder durch ihre Lage westlich oder östlich von Schattenspendern gelegen mehr als den halben Tag und zumindest in den Mittagsstauden beschattet sind
Schatten - Bereiche, die im vollen Schatten von Gebäuden oder Gehölzen liegen
Höhe-1000 cm
Winterhärte

Winterhärte

Auf der Grundlage der Winterhärtezonen - Karte von Heinze und Schreiber sind die Zonen angegeben, in der die betreffende Art in der Regel noch frosthart ist. Die Winterhärtezone gibt das mittlere jährliche Minimum der Lufttemperatur an.
Z 3 - 40 bis - 34 °C
Z 4 - 34 bis - 29 °C
Z 5 - 29 bis - 23 °C
Z 6 - 23 bis - 17 °C
Z 7 - 17 bis - 12 °C
Z 8 - 12 bis - 6 °C
Z 9

- 6 bis - 1°C

Z 10 - 1 bis 4 °C
Z 11 über 4 °C


 

 

Z 6b
Winterhart bis-20 ºC
Boden

Boden

Angaben zur Bodenart
frisch bis feucht, durchlässig und nährstoffreich
Giftigkeit

Giftigkeit

schwach giftig
giftig
stark giftig

 

PflegeSchnittgruppe 1
sonstigesWurzelfuß beschatten

Diesen Artikel bieten wir in folgenden Größen an
Grösse 2 L Container 40/60
Lieferzeit: ganzjährig ausser im Hochsommer und nicht bei Frost
Preis Mengenrabatt
ab 1 Stück   7,90 €
ab 3 Stück - 5.00 % 7,51 €
ab 5 Stück - 8.00 % 7,27 €
ab 10 Stück - 12.00 % 6,95 €
inkl. 7.00% MwSt

zzgl. Versand

In den Warenkorb

Grösse Sol 200/225
Lieferzeit: erst wieder lieferbar ab Ende April/Anfang Mai 2014
Preis Mengenrabatt
ab 1 Stück   45,90 €
inkl. 7.00% MwSt

zzgl. Versand



Zurück
Wir empfehlen folgendes Zubehör

schliessen